Rei’s World

No compromise. No regrets. No repentance.

Meiner Erfahrung nach muss das Filesystem, mit Ausnahmen von Logs und anderen Kleinigkeiten selten verändert werden. Aus diesem Grund sehe ich mir an, wie man / read only behandelt.

Was sind Gründe um dies zu tun?

  • LiveCDs
  • Erhöhen der Systemsicherheit
  • Schadensbegrenzung bei Crashes
  • Root ü...

Wenn man unter Gentoo Linux sein System einfach immer und immer wieder updated und es nie neu installiert kommt es vor, dass man sehr viel Müll am System mit sich mitschleppt. Heute will ich mich den Dateien in /etc/init.d/ widmen.

Unser Problemverzeichnis /etc/init.d/ ist mit Startup-Scripten bes...

Backups sind ein leidiges Thema... Niemand macht sie gerne, aber sie sind durchaus nützlich wenn man sich wieder einmal eine Datei versenkt hat.

Nur - wie backuppe ich am Besten? - Nun, für diese Frage gibt es kein Patentrezept, da es immer auf das System ankommt.

Ein einfaches Vollbackup einer...

Gmail ist ein überdimensioniertes Postfach im Web. GmailFS bietet eine Möglichkeit, den Google‐Mailaccount als Datenspeicher zu (Miss)brauchen und den dortigen Platz (sinnvoll?) zu benützen.

Was brauchen wir dafür?

Zuerst möchte ich einmal klären was Prelinking ist, bevor ich dazu komme, wie man es anwendet. Viele Programme - um nicht zu sagen fast alle - verwenden so genannte Shared Libraries, welche beim Start geladen werden müssen.

Das Nachladen der Shared Libs ist bei kleineren Programmen nicht das Probl...

Wir wandern weiter auf unserer Reise des Setups. Hoffentlich liess sich Xorg (zur Zeit Version 7, Split Ebuilds) emergen, was aufgrund zahlreicher Umstellungen nicht immer reibungslos möglich gewesen sein dürfte. Die Konfiguration von Xorg spielt sich in der Datei /etc/X11/xorg.conf ab.

Dies ist...