BTRFS mal wieder

Ich bin mal der Sache mit den neuen Dateisystemen auf den Grund gegangen und habe mir einmal die ganzen neuen Dateisysteme mit ihrem Copy on Write angesehen und kam zu dem Schluss, dass sie alle unter immenser Fragmentierung leiden müssen, wenn man sich die Technik als Solches ansieht.

Kein BTRFS Update im RC6?

Ich gebe zu, ich lese die Changelogs des Kernels, da ich sehr neugierig bin und wissen will, was auf mich zu kommt. Regelmäßig sind dabei immer wieder andere Repositories erwähnt, aus denen Code in die Mainline des Kernels übernommen wird. Nur war bei diesem Changelog keine Spur von BTRFS dabei. Kommt da was Grosses auf uns zu, oder […]

BTRFS und iSCSI

Ich kann es nicht lassen, mein System zu quälen. Da ja mein Rootfs schon einige Zeit auf BTRFS läuft und außer der hohen Fragmentierung keine gröberen Probleme aufgetaucht sind, brauchte ich eine neue Herausforderung. Wegen meinem NAS habe ich einfach mal BTRFS auf eine entsprechende iSCSI Share zu packen versucht, was in einem unschönen Kernel-Bug ausartete. Offensichtlich eine […]

Btrfs als RootFS

Nachdem nun schon eine Weile vergangen ist, seit ich was Handfestes zu BTRFS gepostet habe, hier mal wieder was Nettes dazu. Da ja BTRFS nun schon eine geraume Weile in der Mainline des Kernels rumkrebst dachte ich mir, ich verwende es mal als Root-Filesystem auf einer neueren 4-CPU VMware. Kann ja nichts schief gehen – oder doch?

Wenn’s wieder mal buggt

… dann ist es wahrscheinlich, dass ich damit zu tun habe oder zumindest betroffen bin – wie auch beim aktuellen Release Candidate Kernel 2.6.29-rc1. Betroffen ist scheinbar das XFS Dateisystem, was sich hier auf meinem Laptop als eine ziemliche Furche durch meine Libraries auszeichnete. Ich bin auf jeden Fall wieder mal mittendrin und darf diesmal mein Notebook neu […]

Perl als Build-Dependency?

Ja, so kann es gehen – kaum ist Weihnachten um, ist schon wieder Feuer unter dem Dach und zwar wegen Perl als Anhängigkeit um den Kernel zu bauen. Die Hauptargumentation dabei ist, dass man, wenn man Perl erlauben würde, das selbe Argument für Python oder Java geltend machen müsse, was dann das Kernel-Bauen zu einem sehr schrägen Unterfangen […]