Kernel, Kernel am System…

… wer ist die Ältere am System? – frei nach Schneewittchen ist die Antwort auf Debian Systemen leider oft der Kernel. Das an sich ist ja nicht so schlimm, wenn man nicht Dinge wie fstrim braucht. Nachdem Kernel basteln nicht unbedingt schwierig ist, habe ich mir die Freiheit genommen ein Repo auf Github unter https://toeirei.github.io/kernel-deb/ gebastelt, in der […]

Kernel.org ist wieder da?

Nachdem ich jetzt aus dem Urlaub zurück bin, ist heute auch schon die erste gute Nachricht wieder da: kernel.org ist teilweise wieder erreichbar und das Leben in Sachen OpenSource und Linux kann wieder weitergehen… Was braucht der Mensch mehr als gute Nachrichten, wenn er nach Hause kommt? Richtig: Erst mal einen ordentlichen Kaffee 🙂

kernel.org noch immer down

Nachdem ich nun schon einige Tage darauf warte, dass kernel.org wieder zum Leben erwacht, muss ich mich schon wundern, wer denn etwas davon hat, diesen Serververband anzugreifen. Zugegeben, es ist alles nur Software, aber Schadcode in den Kernel einzuschleusen dürfte aufgrund des Aufbaus der Revisionsverwaltung git etwas schwierig werden…

BTRFS und 2.6.37+

Nachdem ich ein kleines Debakel mit dem neuen BTRFS Code hatte musste ich auf den alten Kernel der Version 2.6.35.11 zurückstecken. Durch einen Backport des ‚Wunderpatch‘ ist mein System durchaus reaktionsfreudig, wenn auch einige Features in BTRFS noch nicht implementiert sind. Das Ergebnis das sich hier abzeichnete waren defekte Dateien, in denen kein brauchbarer Inhalt mehr war (Hexadezimal: […]