Schlagwort: gentoo

Networkmanager ohne X

Networkmanager ist ein nettes Tool, sofern man sich auf der graphischen Benutzeroberfläche bewegt. Doch kaum muss man auf die Shell, da zB der Graphiktreiber einen Hau hat, hört der Spaß auch schon wieder relativ auf. Hier eine kleine Hilfe, wie man dennoch zu seinem WLAN kommt, ohne umständliche wpa_suppliciant Konfiguration.

Und ich swappe doch noch!!

Nach dem BTRFS Swap Debakel habe ich mir ein bisschen Gedanken gemacht, wie ich aus der Miserie komme. Zugegeben, ein Swap-USB Stick ist jetzt nichts mehr gewesen als eine temporäre Lösung und eigentlich Mord bis hinderlich. Dabei war die Lösung doch sehr einfach: ein Loop-Device das in unserem Swapfile herum schreibt macht’s möglich. Dieses beherbergt […]

GLCU wiederbeleben

Der Gentoo-Linux-Cron Updater (kurz: GLCU) der in den Foren von „untiefe“ entwickelt wurde, wurde schon vor längerer Zeit aufgegeben (um 2008) und lief noch teilweise. Nach einigen Portage- und Python-Updates wollte das Ding irgendwann nicht mehr. Ein Foren-Benutzer namens „haven“ hat sich etwas dem output-Modul angenommen. Nachdem ich kein Python beherrsche habe ich einfach seine […]