Ein bisschen Hintergrundwissen

Heute ist Halloween, der Tag an dem die Welt ‚Trick or Treat‘ schreit, ohne zu wissen worum es eigentlich geht. Halloween kommt nicht, wie manche vielleicht glauben mögen aus den USA oder gar von der Türkenbelagerung vor Wien, als sie den Österreichern quasi ‚Hello Wien!‘ entgegenriefen.

Halloween kommt eigentlich von „all hallows eve“, das soviel heißt, wie der Abend vor Allerheiligen, was wiederum auf das heidnische Fest Samhain zurückgeht, wo sich die Welten berühren und die Geister wandern.

So kommt es, dass man aus einem Kürbis ein Gesicht bastelt, um die bösen Geister abzuschrecken und Kerzen aufstellt, damit die guten Geister der Verstorbenen nach Hause finden. Dafür dass dieses Fest mit den Auswanderern in die Staaten gekommen ist und man es bei uns vergessen hat und es wieder importiert hat, reissen viele ältere Leute den Mund auf und schimpfen über den sogenannten Mist aus den Staaten.

Wenn die wüssten…?