OSX und Abstürze

Heute hatte ich einmal einen harten Absturz am Mac, wo das System einen kompletten Hänger hatte – also das was man bei Windows als Bluescreen kennt.

Das kleine Apple Notebook hingegen meint nur trocken, dass es einen Neustart benötigt und man es aus- und nochmal einschalten soll. Somit entsteht beim Benutzer nicht der Eindruck eines Absturzes.

Fazit: Wer ehrlich einen Absturz zugibt, wie es Windows bei Treiber- und anderen Problemen tut, hat klar die Arschkarte gezogen und ist der Buhmann.

Author:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.