Ich sehe es mit den Grenzen als Problem. Weil die meisten Leute nicht einmal merken, wenn sie zuviel erwischt haben – da sie durch das dauernde in sich hineinschütten diese nicht mehr kennen.

Es kommt zu oft das ‚Ich weiss wo meine Grenzen sind‘-Argument.

Was solche Weihnachtsfeiern betrifft, ist es auch ein Zeichen von Courage, wenn man einmal einfach NEIN sagen kann…