Home sweet home

Der Spruch an sich hat schon was Wahres an sich – vor allem wenn man aus dem Urlaub kommt und nun endlich wieder in seinem eigenen Bett schlafen kann. Das eigene Bett ist halt doch das Beste – genauso wie die gewohnte Umgebung in der man nicht lange nach dem Weg zum Klo fragen muss, sondern einfach hinlaufen kann…

You may also like...

1 Response

  1. Dandu sagt:

    Ja dass sind alles Gewohnheitsfaktoren, die man im Urlaub doch gerne auf sich nimmt für die grundsätzlich grossartige Umgebungsveränderung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.